Dr. Wolfgang von Kalckreuth

Geboren 1948. Verheiratet, 3 Kinder. Studium der Medizin an der FU Berlin und LMU München mit Promotion.

Klinisch-ärztliche Erfahrung

Neurologie Bern. Drei Jahre Chirurgie in Köln und Freiburg. Neurologische Facharztweiterbildung Neurologische Universitätsklinik Freiburg. Facharztweiterbildung zum Psychiater im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen mit Aufbau und Leitung einer Neuropsychiatrischen Station als Oberarzt. Seit 2000 niedergelassen als Facharzt für Neurologie und Psychiatrie in Freiburg. Von 2007 an in den Räumen an der Johanneskirche, seit 2008 bis März 2013 Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Peschen-Rosin. Ruhestand ab 1. April 2013, Fortsetzung der gutachterlichen Tätigkeit in begrenztem Umfang in den Räumen der Gemeinschaftspraxis Götz-Trabert und Peschen-Rosin

Wissenschaftliche Tätigkeit und Publikationen, Sonstiges

unter anderem in den Bereichen US-Doppler hirnversorgender Arterien, Publikationen zu seltenen neurologischen Krankheitsbildern. Langjährig Delegierter zur Bezirksärztekammer Südbaden, eine Legislaturperiode Mitglied des Deutschen Ärztetags. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (DGNB). Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH Therapeutisches Wohnheim Haus Vogelsang

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Rehabilitationswesen, EEG-Zertifikat. Gutachtentätigkeit: besonders auf dem Gebiet Unfallrecht, neuropsychiatrische Fragestellungen, rechtliche Betreuung, Berufsunfähigkeit in den gängigen Rechtsgebieten

Günterstalstr. 11-13 - 79102 Freiburg
Telefon: 0761 28 53 239 - Fax: 0761 28 53 247
info@neurologie-freiburg.de
Mo, Di, Mi, Fr 8-12 Uhr, Do 8-15 Uhr
Mo, Di, Mi 15-17 Uhr und nach Vereinbarung